Die Stiftung

Die zu fördernden Projekte und Maßnahmen sollen von regional und überregional herausgehobener Bedeutung und Nachhaltigkeit sein. Sie sollen ihre Wirkung im Landkreis Havelland entfalten.

Der Staat belohnt stifterisches Engagement mit besonderen Steuervorteilen, die nur für Stiftungen gelten. Stiften ist nicht Spenden. Während eine Spende immer zeitnah eingesetzt werden muss, wird beim Stiften das übertragene Kapital langfristig angelegt. Lediglich die Erträge werden für die kulturelle Arbeit eingesetzt. Somit sichern Sie als Stifterin oder Stifter eine kontinuierliche Förderung weit über die eigene Zeit hinaus. Stifterin und Stifter bei der Kulturstiftung Havelland können alle werden, die ihr Vermögen oder Teile davon der Kulturstiftung übertragen, um Kunst und Kultur im Landkreis Havelland und insbesondere den künstlerischen Nachwuchs zu fördern.

Sprechen Sie uns bitte an und lassen Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten für Spenden oder Zustiftungen informieren. Für Ihre Fragen oder ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

E-Mail: info@kulturstiftung-havelland.de
Telefon: 033237/859055

Der Stiftungsrat

Vorsitzender
Roger Lewandowski
Landrat des Landkreises Havelland

Geschäftsführer
Bruno Kämmerling
Leiter Referat Kultur, Sport, Tourismus des Landkreises Havelland

Stiftungsratsmitglied
Matthias Kremer
Marktdirektor der Mittel¬brandenburgischen Sparkasse (MBS) im Havelland

Stiftungsratsmitglied
Dr. Burkhard Schröder
Landrat des Landkreises Havelland a.D.

Stiftungsratsmitglied
Bernd Martin
Maler

Der Landrat des Landkreises Havelland gehört dem Stiftungsrat für die Dauer seines Amtes an.
Die übrigen Mitglieder werden für die Dauer von fünf Jahren in den Stiftungsrat gerufen.
Die Mitglieder des Stiftungsrates sind ehrenamtlich tätig. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.